German Cancer Survivors Day

Wer an Krebs erkrankt, ist mit gesundheitlichen Einschränkungen konfrontiert, die sich auf die gesamte Lebenssituation auswirken: auf die Familie, den Freundeskreis und den Beruf.

Erfahrungsaustausch fördern

Die Deutsche Krebsstiftung möchte den Erfahrungsaustausch der Betroffenen fördern. Zugleich wollen wir das Thema „Leben mit Krebs“ in die Gesellschaft tragen und aufklären.

Foto: Svea Pietschmann

Deshalb veranstaltet die Stiftung einmal im Jahr den German Cancer Survivors Day (GCSD) in Berlin im Sony Center am Potsdamer Platz.

Im Mittelpunkt dieses Tages stehen Menschen, die mit der Diagnose Krebs leben. Sie erzählen ihre persönliche Geschichte und zeigen anderen, wie sie mit ihrer Erkrankung umgegangen sind.

Absage: German Cancer Survivors Day 2020

Schweren Herzens haben wir uns aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus dazu entschlossen, den German Cancer Survivors Day am 4. Juni 2020 in Berlin abzusagen. Viele Teilnehmer*innen gehören zur Risikogruppe – für diese und natürlich auch für alle anderen tragen wir eine besondere Verantwortung. Wir bedauern die Absage sehr und bitten um Verständnis.

Der German Cancer Survivors Day fand am 6. Juni 2019 unter dem Motto „Familie, Freunde und Freizeit“ statt. Krebsbetroffene und Experten diskutieren in 10 Diskussionsrunden zu dem Themengebiet.



Der 4. German Cancer Survivors Day fand am 7. Juni 2018 im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin statt. Die Besucher diskutierten mit Krebsüberlebenden unter anderem über die Schwerpunkte Krebs am Arbeitsplatz und Kinderwunsch nach Chemotherapie.



Die Veranstaltung fand am 1. Juni 2017 erstmalig im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin statt und war ein voller Erfolg. Auf dem Programm des 3. German Cancer Survivors Day standen unter anderem die Themen beruflicher Wiedereinstieg und soziale Teilhabe. Auf der Bühne berichteten 14 Betroffene von ihren Erfahrungen. Video zum German Cancer Survivors […]



Der German Cancer Survivors Day ging in die zweite Runde. Die Veranstaltung fand am 1. Juni 2016 auf dem Gelände des Hauptbahnhofs Berlin statt. Unter anderem diskutierten die Betroffenen über die Frage „Wer ist ein Cancer Survivor?“



Erstmals am 24. Februar 2015 wurde der „German Cancer Survivors Day“ der Deutschen Krebsstiftung in Berlin im Hauptbahnhof ausgerufen.