Deutscher Krebspreis 2021 ausgeschrieben – Nominierungen sind nun möglich

Der Deutsche Krebspreis 2021 ist ab sofort ausgeschrieben. Der Preis ehrt Persönlichkeiten, deren Arbeit durch herausragende wissenschaftliche Qualität und Originalität sowie richtungweisende Innovationen in der Onkologie überzeugt. Bis zum 31. Dezember können Nominierungen eingereicht werden.

Die Deutsche Krebsstiftung fördert zusammen mit der Deutschen Krebsgesellschaft den Deutschen Krebspreis. Er wird in den Kategorien Experimentelle Forschung, Transferforschung und klinische Forschung vergeben und ist in jeder Kategorie mit 7.500 EUR dotiert.

Mehr Informationen zu dem Preis und zu den einzureichenden Nominierungsunterlagen finden Sie auf der Webseite der Deutschen Krebsgesellschaft.