Ausgeschrieben: Deutscher Krebspreis 2020

Die Deutsche Krebsstiftung und die Deutsche Krebsgesellschaft haben den Deutschen Krebspreis 2020 für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten in der Onkologie ausgeschrieben. 

Die Deutsche Krebspreis wird in den Kategorien Experimentelle Forschung, Translationale Forschung (Transfer experimenteller Grundlagenforschungsergebnisse in den klinischen Bereich) und Klinische Forschung verliehen und ist je Sparte mit 7.500 EUR dotiert.

Der Preis wird ausschließlich auf Basis begründeter Vorschläge von Mitgliedern der Deutschen Krebsgesellschaft verliehen – Eigenbewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Nominierungen sind bis zum 31. Dezember 2019 bei der Deutschen Krebsgesellschaft einzureichen. Hier erfahren Sie mehr zu der Nominierung.

Sie möchten mehr über die Preisträger der vergangenen Jahre wissen? Hier finden Sie die entsprechenden Informationen.